Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
mKniepeiss-marienhuette-koralmbahn-052

Betonstahl: Ein
erstklassiges
Bauprodukt

Fotokampagne der Marienhütte 2021

Betonstahl
ist ein echtes
Qualitätsprodukt

Fotokampagne der Marienhütte 2021

Betonstahl und
Umweltschutz
widersprechen
sich nicht

Fotokampagne der Marienhütte in Graz 2021

Regional denken
und handeln:
So lautet unser
Anspruch.

pexels-francesco-ungaro-4322027

Wer heute
produziert, muss
für morgen
mitdenken.

DIE MARIENHÜTTE – EIN HOCHGRADIG SPEZIALISIERTES STAHLWERK, DAS ZUR REGION UND IHREN MENSCHEN STEHT.

Seit über 50 Jahren schmilzt die Marienhütte mitten in Graz neuen Stahl aus altem Eisen. Aus unansehnlichem, scheinbar unbrauchbarem Müll werden in weniger als 3 Stunden hochwertige Bauprodukte für eine gute Zukunft  produziert – mit viel Know-how und höchstem Respekt vor Mensch und Umwelt.

Die Zukunftsmacher

Stahl- u. Walzwerk Marienhütte

„Die Marienhütte ist Österreichs letzter Betonstahlhersteller. Daraus entsteht eine besondere Verantwortung. Wir sind uns bewusst, dass am Standort Graz zahlreiche Arbeitsplätze mit viel Know-how und Erfahrung hängen. All dies möchten wir auch in Zukunft mit Betonstahl, made in Austria, sicherstellen.“

Markus Ritter
CEO

„Das Produkt herzustellen, ist keine Kunst. Die Kunst ist es, dies energie- und ressourcensparend zu machen. Über die Jahre hinweg haben wir in diesen Bereichen viele Verbesserungen und Optimierungen vorgenommen.“

Herbert Fohringer
Technischer Geschäftsführer

Recyclingquote:

100%!

Betonstahl und Umweltschutz widersprechen sich nicht. Sie ergänzen sich, und zwar richtig gut! Das liegt zum einen am Produkt und seinen Rohstoffen, zum anderen an modernen Produktionsverfahren, die in der Marienhütte zum Einsatz kommen.

Ist ein Gebäude einmal am Ende seiner Lebenszeit angekommen, dann kann Betonstahl zu 100 % recycelt und wieder in den Kreislauf des Bauens eingefügt werden. Das schont die Ressourcen und die Umwelt.

kein betonstahl ohne altes Eisen.

Eisenschrott ist der wichtigste Rohstoff, der für die Herstellung von Betonstahl benötigt wird. Zusammen mit Kalk, Kohlenstoff, Sauerstoff und viel elektrischer Energie wird er in hohem Tempo eingeschmolzen. Der Lichtbogenofen, in dem das passiert, schafft 40 Tonnen in 40 Minuten.

GESICHERTE QUALITÄT:
VON ANFANG AN

Guter Betonstahl ist ein echtes Qualitätsprodukt. Vorausgesetzt, er wird vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt lückenlos kontrolliert. Die Marienhütte setzt im gesamten Herstellungsprozess auf höchste Qualitätskriterien, die ein perfektes Produkt garantieren.

ZUR VERSTÄRKUNG UNSERES
TEAMS SUCHEN WIR

Lehrstelle Metalltechnik (Maschinenbautechnik)

Lehrstelle Elektrotechnik (Anlagen- und Betriebstechnik)

Produktionsmitarbeiter/in für Stahl- & Walzwerk

Magazineur/in

Elektrotechniker/in

Mechatroniker/in

Mit dem Aufrufen dieses Links verlassen Sie die Homepage der Stahl- und Walzwerk Marienhütte GmbH.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist ausschließlich YouTube als deren Betreiber verantwortlich.

Verantwortlicher i.S. datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist ausschließlich der Webesitebetreiber. Wir haften somit nicht für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen auf externen Websites

Möchten Sie trotzdem fortfahren?